Gaultier

Der andere Matrose heisst Jean Paul und ist auch sehr witzig. Vor allem aber: Er ist Franzose. Also halb Saarländer. Hat Geschmack, liebt Farben, seine Brüder, leckeres Essen und die TOUR. De France. Die Tour der Leiden. Comme moi. Grüne, gelbe, pinkfarbene Trikots. Schöne Frauen. Ziele, für die es sich lohnt, sich abzustrampeln. Frau und Kind, Bergankünfte, und den FCB. Und ein Leben in Flip-Flops, nein in Rapha und kurzen Lederhosen. Sein Credo: Schneller scheitern, früher siegen. Dafür trainiert er leidenschaftlich – sich und andere. Das Ergebnis: Stramme Waden, hoher Ruhepuls und die Träume von morgen. Jetzt.